/ am Schluss einer URL

    Bludit verwendet normalerweise keinen Trailing Slash, also ein / am Schluss eines URL.

    Bei der Migration von einem anderen CMS zu Bludit kann es aber erwünscht sein, dass der Trailing Slash beibehalten wird. Dies kann erreicht werden, indem die Datei .htaccess im Hauptberzeichnis der Installation ergänzt wird. Dazu kann folgende Anweisung verwendet werden:

    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (.+)/$
    RewriteRule ^ %1 [R=301,L]

    Die vollständige Datei .htaccess von Bludit sieht dann wie folgt aus:

    AddDefaultCharset UTF-8
    
    <ifmodule mod_rewrite.c="">
    
    # Enable rewrite rules
    RewriteEngine on
    
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (.+)/$
    RewriteRule ^ %1 [R=301,L]
    
    # Deny direct access to .txt files
    RewriteRule ^bl-content/(.*)\.txt$ - [R=404,L]
    
    # All URL process by index.php
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteRule ^(.*) index.php [PT,L]
    
    </ifmodule>

    Sollen einzelne Verzeichnisse davon ausgenommen werden, kann die Anweisung entsprechend erweitert werden. Soll beispielsweise das Verzeichnis tag ohne Trailing Slash aufgerufen werden können, lautet die Anweisung:

    RedirectMatch 301 /tag/(.*)/ https://meinewebsite.ch/tag/$1

    Letzte Änderung: 30. September 2020.

    Copyright © 2020Powered by Bludit